Kamenz, 23.09.2017, von Mario Bellmann

17x Bronze + 2x Silber in Kamenz

Am Sonnabend (23.09.2017) musste 19 Junghelferinnen und Junghelfer aus dem Bereich Ostsachsen sehr früh aufstehen. Bereits morgens um 8:00 Uhr versammelten sie sich im Ortsverband Kamenz mit dem Ziel, das Leistungsabzeichen der THW-Jugend zu erringen. Auch zwei Freiberger waren unter den Prüflingen.

Neunzehn Jung-THW-ler beim Leistungstest in Kamenz

Nach dem Frühstück ging es dann in den Prüfungsteil über. Gleich nach der offiziellen Begrüßung durch den Zugführer des OV Kamenz und den Prüfungsleiter aus dem OV Leipzig, mussten die Junghelferinnen und Junghelfer ihr theoretisches Wissen unter Beweis stellen. Danach hieß es an den verschiedenen Stationen praktisches Können anzuwenden. Hierbei mussten unter anderem Kenntnisse beim Herstellen von Leinenverbindungen, bei der Metallbearbeitung, beim Umgang mit Leitern und auch verletzten Personen bewiesen werden. Auf die beiden Anwärter auf das Leistungsabzeichen in Silber kamen zusätzliche Aufgaben zu, unter anderem zum Mehrzweckzug, zur Stromversorgung und auch Kartenkunde, die sie mit Bravour meisterten.

In der Gruppenaufgabe mussten die jungen THW-ler Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit zeigen. Hier galt es ein vorgegebenes Lego-Bauwerk so exakt wie möglich nachzubauen. Dies jedoch räumlich getrennt, so dass der eine Teil des Teams beschreiben musste, was der andere Teamteil bauen sollte.

Am Ende des Tages konnten 19 stolze Junghelferinnen und Junghelfer ihr Leistungsabzeichen in Empfang nehmen, 17 mal errangen die Teilnehmer das angestrebte Abzeichen in Bronze, 2 mal wurde das silberne Abzeichen verliehen. Damit haben die angetretenen Prüflinge aus den Ortsverbänden Görlitz, Kamenz, Zittau und Freiberg ihr Ziel erreicht und sehr gute Leistungen erbracht.

Ein Dank geht an den Ortsverband Kamenz, der die Abnahme des Leistungsabzeichens personell (Prüfer und Stationshelfer), technisch (Fahrzeuge und Geräte) und auch logistisch (Frühstück, Mittagessen und Eis) absicherte.

Den Inhabern der Leistungsabzeichen wünschen wir weiterhin viel Erfolg und Spaß bei ihrer Tätigkeit im THW.


  • Neunzehn Jung-THW-ler beim Leistungstest in Kamenz

  • Spannung vor der Verkündung der Ergebnisse

  • Alle haben den Leistungstest erfolgreich bestanden...

  • ... und können ihr Leistungsabzeichen entgegennehmen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: