Wechselburg, 12.03.2019, von Richard Walter

Das Aufräumen geht weiter

Beräumung von Sturmschäden in Wechselburg

Teleskoplader im Einsatz

Das Sturmtief Eberhard forderte erneut die Kräfte des THW. Am Montag Nachmittag (11.03.2019) wurden unsere Führungskräfte durch die Leitstelle Chemnitz alarmiert - Stichwort „Rückruf Leitstelle“. Im folgenden Telefonat wurde dann Kontakt zur Feuerwehr Wechsel­burg hergestellt. Hier erforderte ein auf ein Eigenheim gestürzter Baum be­sondere Technik, da der Einsatz einer Drehleiter auf dem engen Grundstück nicht möglich war. Noch am Abend fuhren zwei unserer Führungskräfte zu einer Erkundung der Einsatzstelle. Schnell wurde klar, dass wir hier mit unserer Technik helfen können. Der eigentliche Einsatz wurde dann für den Dienstag Nachmittag angesetzt, da die Situation keine besondere Eile erforderte und so die Arbeiten bei Tageslicht erledigt werden sollten.

Um 14:00 Uhr rückten unsere Helfer mit der 2. Bergungsgruppe und dem Teleskop­lader – unterstützt durch den Tiefladerzug des Ortsverbandes Döbeln - nach Wechselburg aus. Vor Ort galt es zuerst den Baum von seinen Ästen zu befreien, die sich teilweise im zum Teil zerstörten Dachstuhl verkeilt hatten. So arbeitete man von innen und außen bist nur noch der Stamm übrig war. Mit Hilfe des Anschlaghakens am Teleskoplader konnte dieser dann aus dem Dachstuhl geborgen und sicher zu Boden gebracht werden. Der Einsatz wurde gegen 22:00 Uhr erfolgreich beendet.

Wir danken besonders den Kameraden vom THW OV Döbeln für Ihre Unterstützung und das Befördern unseres Teleskopladers "Luigi" zur Einsatzstelle und zurück.


  • Teleskoplader im Einsatz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: