21.12.2020, von Sören Krauß

Geschenke für die Jugend und Minigruppe

Große Augen gab es heute für die Mitglieder der Freiberger Jugend- und Minigruppe des THW Ortsverbandes. Der Ortsjugendleiter und der Kraftfahrer der Bergungsgruppe hatten sich zur Aufgabe gemacht, die Kleinen und Größeren mit den Weihnachtsgeschenken des Ortsverbandes zu überraschen.

Normalerweise gäbe es diese zur üblichen Weihnachtsfeier am Jahresende. Üblich ist dieses Jahr aber leider auch beim THW gar nichts. Besonders hart trifft es die Kleinen und Kleinsten THW-Mitglieder. Waren für die Erwachsenen im Sommer zumindest relativ normale Dienste und Ausbildungen möglich, war das bei der Jungend- und auch bei der Minigruppe dauerhaft untersagt.

Zu groß war die Sorge vor Ansteckung bei der THW-Leitung und dem Jugendverband. Darum mussten auch die sonst üblichen Ausflüge und Sonderveranstaltungen für die Kleinen ausfallen.

Das bedeutete besonders für die Mitglieder der Minigruppe, dass diese sich 2020 beim THW überhaupt nicht sehen konnten. Das trifft die Minigruppe besonders hart, da die Ausbildung und Beziehungen nicht so leicht ins Virtuelle verlagert werden können.

Damit das THW und die anderen Mitglieder bei den Kleinsten nicht so schnell in Vergessenheit geraten, war schnell eine Lösung zur Hand. Wenn diese nicht in den Ortsverband kommen können, kommen die Helfer/innen eben zu ihnen.

Wir, die erwachsenen THW Helfer hoffen, dass wir das Band zu den Kleinen und Kleinsten wieder enger knüpfen konnten. Hoffentlich gibt es im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit den Kindern, Ausbildungen durchzuführen und anderen Menschen zu helfen.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: