Freiberg, 02.11.2019, von Sören Krauß

Kettensägenausbildung am Biegesimulator

Jedes Jahr aufs Neue muss jeder Kettensägenführer seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Rahmen einer umfangreichen Sicherheits- und Arbeitsunterweisung werden Fähigkeiten und Sicherheitshinweise auf den aktuellen Stand gebracht. Seit nun mehr zwei Jahren findet diese Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Hohenfichte statt. Gemeinsam wurde das Sägen unter Spannung an einem Biegesimulator des THWs geübt.

Stürme und Unwetter richten seit einigen Jahren immer größere Verwüstungen, besonders auch im Landkreis Mittelsachsen, an. Darum werden gut ausgebildete Kettensägenführer immer wichtiger. Da gerade das Beseitigen von Sturmholz besondere Gefahren birgt, ist eine gründliche Ausbildung unerlässlich. Das THW bildet seit vielen Jahren nur noch nach den Modulen A-D der DGUV aus. Auch wenn der Lehrgang zum Erlangung der Ausbildungsmodule erfolgreich abgeschlossen, so muss der Kettensägenführer dennoch jedes Jahr aufs Neue seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Unter der Aufsicht eines Ausbilders wird das richtige Setzen der Schnitte an einem Biegesimulator geübt. Dieser Apparatur erlaubt es, Baumstämme verschiedenster Stärken unter Spannung zu setzen. In dieser kontrollierten Umgebung kann zielgerichtet und sicher auch stärkste Verspannung in verschiedenen Richtungen simuliert werden. Aber nicht nur der Umgang mit den Kettensängen wird geübt. Der Ausbilder schulte die Kameraden auch im Abarbeiten von Holz mit Schädlingsbefall (Borkenkäfer). Zusammen mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenfichte ergab sich so eine gute Gelegenheit die gemeinsamen Fähigkeiten zu stärken.

Text: Sören Krauß Foto: Sören Krauß


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: