12.04.2019, von Sören Krauß

Logistische Unterstützung für Polizeitaucher

Einsatz für die Fachgruppe Räumen

Am gestrigen Freitag, den 12.04.2019, wurde der LKW Kipper der Fachgruppe Räumen unseres Ortsverbands zur logistischen Unterstützung der Polizei nach Berbersdorf gerufen. Die logistische Unterstützung, im THW-Fachjargon „Technische Hilfeleistung“, entpuppte sich als brisanter Einsatz. Das Einsatz Stichwort „Sicherung von Beweismitteln in einem Strafverfahren“ ließ vermuten, dass es nicht, wie im Januar 2019 (Link) oder August 2018 (Link), um die Unterstützung bei der Bergung von Leichen ging. Stattdessen stand diesmal, in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei aus Leipzig, der Abtransport von Diebesgut für die Kripo Freiberg an. Dieses wurde durch Polizeitaucher aus einem Teich in direkter Nachbarschaft zur A4 auf der Höhe von Berbersdorf geborgen. Da die „Fracht“ für die Fahrzeuge der Polizei zu groß und schwer war, wurde zur Unterstützung das Freiberger THW alarmiert. Das Diebesgut wurde an die zuständige Polizeidienstelle überführt und die Fachgruppe Räumen verlegte zurück in den Ortsverband.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: