Hartmannsdorf, 08.12.2010

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche…

… und seit heute Morgen (09.12.2010) auch das weit über 4000 m² große Dach der Firma Komsa in Hartmannsdorf.

Sieht idyllisch aus, ist aber knochenharte Arbeit: Schneeräumen auf dem Flachdach

Am 08.12.2010, 22:49 Uhr erfolgte die Alarmierung der Helfer unseres Ortsverbandes per SMS-Alarm. Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse wurden noch im Ortsverband die Ketten auf die ausrückenden Fahrzeuge gezogen. Kurz nach Mitternacht rollten dann drei Fahrzeuge vom Hof Richtung Hartmannsdorf. 

Auf dem Gelände der Komsa angekommen, wurde als Erstes die Lage sondiert. Bereits seit 15:00 Uhr waren zuerst Kräfte der Feuerwehr und Mitarbeiter von Komsa, später Helfer aus anderen Ortsverbänden mit der Schneeberäumung beschäftigt. So waren vor Ort: OV ChemnitzOV Aue-SchwarzenbergOV BornaOV Zwickau und OV DöbelnNach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter begaben sich unsere Helfer aufs Dach und schippten die „weiße Pracht“ Kubikmeter um Kubikmeter über die Brüstung. Erschwert wurden die Arbeiten durch verschiedenste Dacheinbauten, wie Blitzschutz und Oberlichte, durch angebaute Gebäude, aber auch durch Vordächer unterhalb des Hauptdaches. Auf diesen Vordächern waren per Seilsicherung gegen Absturz gesicherte Helfer damit beschäftigt, den vom Hauptdach heruntergeschippten Schnee weiter abwärts, auf den Hof zu befördern.  

Der Einsatz war nach Ansicht eines Statikers notwendig, da der Schnee durch einsetzendes Tauwetter sehr schwer geworden war. Aufgrund der Vorhersage neuer Schneefälle bestand die Gefahr, dass die Last auf dem Dach zu groß wird. So beräumten zeitweise mehr als 50 Helfer gleichzeitig, bewaffnet mit Schippen und Schubkarren, das Dach bis in die Morgenstunden.  

Gegen 10:00 Uhr endete der Einsatz mit der Herstellung der Einsatzbereitschaft im Ortsverband und die Helfer konnten müde und geschafft in ihr heimisches Bett fallen.  

Eingesetzte Fahrzeuge und Stärke: 

MTW OV/Jugend: 1/1/4/6, GKW 1: 0/1/5/6, MzKW: 0/1/5/6


  • Sieht idyllisch aus, ist aber knochenharte Arbeit: Schneeräumen auf dem Flachdach

  • Zahlreiche Helfer kämpfen auf verschiedenen Ebenen gegen die Schneemassen an

  • Ein kleiner Teil des bereits beräumten Daches

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: