Freiberg, 08.11.2014

"Wasser marsch"...

... ist zwar normalerweise das Motto der Feuerwehr, trifft jedoch auch auf unseren Ausbildungsdienst am 08.11.14 zu, der die Brandbekämpfung zum Thema hatte.

Ein Kollege der Freiwilligen Feuerwehr Linda hatte sich am Samstag früh im OV eingefunden, um unseren Helfern das Thema Brandschutz und Brandbekämpfung näher zu bringen. Nach einiger Theorie über die
Entstehung von Bränden und Strategien bei deren Bekämpfung, wurden die unterschiedlichen Typen an Feuerlöschern vorgestellt und deren Tauglichkeit für verschiedene Brandarten diskutiert.

Anschließend ging's von der Theorie zur Praxis, bei der mit Hilfe eines Brandsimulators ein Mülleimerbrand produziert wurde. Reihum wurde dieser von jedem Helfer mittels eines  Wasser-Feuerlöscher gelöscht. Ebenso kam eine Löschdecke zum Einsatz. Nach diesem eher kleinräumigen Brand ging es im nächsten Schritt darum, ein großflächigeres Feuer zu löschen. Auch hierfür stand ein Wasser-Feuerlöscher sowie die Löschdecke zur Verfügung. Als krönender Abschluß wurde ein CO2-Feuerlöscher eingesetzt, der im Vergleich zum Wasserlöscher eine deutlich effizientere Wirkung zeigte.

Die Löschübungen am Brandsimulator, ein von der Firma Solarworld gesponsertes Gerät, haben unseren Helfern einen realitätsnahen Eindruck von der Hitze eines Brandes vermittelt, aber auch dass dieser bei schnellem Einschreiten zügig eingedämmt werden kann.

Wir bedanken uns auf's Herzlichste beim Kollegen der FFW Linda für diese eindrückliche und lehrreiche Ausbildung.   [bs]


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: