Akustisches Ortungsgerät ZEB/HG-6U (Fa. WASAG-Chemie)

Das akustische Ortungsgerät dient zum Auffinden von Menschen, die nach Gebäudeeinstürzen verschüttet oder eingeschlossen wurden. Die betroffene Person muss jedoch noch in der Lage sein, Signale an ihre Umwelt zu geben. Diese Signale können klopfen, bewegen oder rufen sein. Das Ortungsgerät (Wasag Chemie ZEB HG-6U) ist ein Verstärkungssystem das Geräusche, die von den dazugehörigen Bodenschallaufnehmern (Geophonen) aufgenommen werden, hörbar macht. Dieses System gehört zur Gruppe der akustischen Ortungsverfahren. Die einfachste Methode innerhalb dieser Verfahren ist die so genannte „Klopf-Horch-Methode“ Dabei werden Klopf- oder Rufsignale in eine Trümmerzone „gesendet“ mit der Hoffnung, dass verschüttete oder eingeschlossene Personen sich melden. Durch die Verstärkung dieser Signale wird das lokalisieren Verschütteter Personen erleichtert.

Der Gerätesatz beinhaltet sechs Bodenschallaufnehmer welche die Geräusche hörbar machen die von der Untergrundstruktur übertragen werden. Durch die gezielte Anordnung der Aufnehmer kann der Herkunftsort der Schallsignale (Rufe oder Klopfgeräusche) bestimmt werden.

 

Helfer hören das Auswertegerät ab.
Schematischer Aufbau der Geophonen
Der Komplette Satz des Akustisches Ortungsgerätes
Geophon

Außerdem kann mit dem System unter bestimmten Voraussetzungen Sprechkontakt zu betroffenen Personen mittels Mikrofonsonde hergestellt werden.Die durch Klopfzeichen von Eingeschlossenen in Boden, Mauerwerk, Trümmergestein oder Gebäudeschutt erzeugten, sehr schwachen Erschütterungen breiten sich als Schallwellen aus. Die Ausbreitung dieser Wellen ist sehr stark von dem Ausbreitungsmedium abhängig. In massiven Betondecken breitet sich eine Welle, die durch Klopfen angeregt wird, mit einer Geschwindigkeit von ca. 5000m/s aus. Mit den Schallaufnehmern des Ortungsgeräts sind solche Schwingungen  über mehrere hundert Meter wahrnehmbar. In lockeren Böden oder Trümmerschutt ist die Ausbreitungsgeschwindigkeit bis zu zehnmal geringer.

Aufgebautes Akustisches Ortungsgerät ZEB/HG-6U.
Das Gerät wird immer von 2 Helfern gleichzeitig abgehört.